BHSC

Wir leben Hundesport

Willkommen 

beim Beselicher Hundesportclub 1987 e.V.

beselicher hundesportclub

Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe 11:

Eine kleine aber hoch motivierte Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe-11 fand am 16.03.2019 statt. Eingeladen wurden alle Vereine der KG11 zu dem „AHSV u. BF Katzenelnbogen“. Nach den üblichen Formalitäten gab der Kreisgruppenobmann Olaf Grunewald seinen Jahresbericht an die Gesellschaft ab. Auch er bedauerte die geringe Teilnahme an einer Jahreshauptversammlung der KG-11, ähnlich wie auch auf der Jahreshauptversammlung des HSVRM. So fanden leider nur 8 Vereine mit insg. 27 Delegiertenstimmen den Weg nach Katzenelenebogen. Olaf erörterte in seinem Bericht kurz das Jahr 2018, aktuelle Regeländerungen, neue Sportarten und wichtige Informationen vom HSVRM. Nach den Berichten der Kassiererin und der Kassenprüfer konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden. Im Anschluss lauschen wir gespannt den Berichten der OB-Leute: Obedience, Agility, Turnierhundesport, Flyball, die sehr detailreich und ausführlich vorgetragen wurden. Man stellte fest, dass die anwesenden Vereinen den Sportalltag sehr ernst nehmen und sehr viel Investieren um die Mitglieder adäquat aus zu bilden. Auch lobenswert ist die starke und auch steigende Teilnahme an den verschiedenen Turnierveranstaltungen.
Spannend waren diesmal die Wahlen des Vorstands der KG-11. Spannend aus dem Grund das die Versammlung froh war überhaupt den Vorstand vollständig besetzen zu können. Somit wurden alle Vorschläge einstimmig gewählt und alle nahmen die Wahl an.
Kreisgruppenobmann: Olaf Grunewald
Stellv. Kreisgruppenobmann: Thomas Rudolph
Schriftführer + OB für Öffentliches: Ralf Rudolph
Kassiererin: Sandra Vomfell
OB-Mann für Ausbildung + Sport: Olaf Grunewald
OB-Frau für Turnierhundesport: Bianca Füllgraf
OB-Frau für Aglity: Angela Sikorsky
OB-Frau für OBI und Ralley-O: Olivia Lenz
Ob-Mann für Flyball: Josch Loos
Nach der gelungenen Wahl wurden noch ein paar wichtige Termine der KG besprochen und beschlossen und eine harmonische Sitzung fand ihr Ende. An dieser Stelle noch ein Dank an den Gastgeber: „Allgemeinen Hundesportverein und Boxerfreunde Katzenelnbogen e.V.“, wir haben uns alle wohl gefühlt.