BHSC

Wir leben Hundesport

Willkommen 

beim Beselicher Hundesportclub 1987 e.V.

beselicher hundesportclub

Berichte THS

Mit dem Frühling geht sie wieder los, die Turniersaison der Hundesportler. Aus diesem Grund fand unter Anleitung von Melanie Spenrath, mehrfache deutsche Meisterin im THS, ein spannendes Turnierhundesport-Seminar auf dem Gelände des Beselicher Hundesportclubs 1987 e.V. in Obertiefenbach  statt.

Festigung der Fußarbeit und der technischen Übungen, Sprint- und Konditionstraining, unterschiedliche Übungen zur Verbesserung der Sprinttechnik und zur Stärkung der Kondition,(mit und ohne Hund). Slalomtraining Aufzeigen der verschiedenen Techniken, Umsetzen der Theorieinhalte ( mit und ohne Hund), Hürdentraining Theorie und Praxis (mit und ohne Hund).

Über den Muskelkater reden wir besser nicht, trotzdem waren es zwei tolle lehrreiche Seminartage mit Melanie, die immer ein offenes Ohr für die Teilnehmer hatte.

 

In fröhlicher Runde absolvierten beide THS-Gruppen zusammen ihr vorletztes Training in diesem Jahr.

Die THS-Geräte wurden winterfest verstaut, und dann waren wir schnell in unserem schönen Vereinshaus verschwunden, um Kaffee, Kuchen und Plätzchen zu genießen.

Den Trainern wurde mit kurzer Ansprache ein dickes "Danke schön" und Lob, für ihre getane Arbeit, ausgedrückt, und gleichzeitig ein Weihnachtsgeschenk übergeben.

Auf diesem Wege wollen wir Trainer uns nocheinmal bei unseren Sportlern und dem Platzwart herzlichst bedanken!

 

{besps}xmasfeierths2015{/besps}

Krönender Abschluss einer erfolgreichen THS Saison des Beselicher Hundesportclubs


Am 27.09.2015 startete das Team Inge Hohl mit Sammy und Heike Pelk mit Sally des BHSC erfolgreich in Simmern/Ww. Für Inge Hohl mit Sammy das letzte erfolgreiche Turnier ihrer gemeinsamen THS Karriere. Auf ihrer Abschiedstour erreichten beide, bei sieben Starts, sieben Mal den ersten Platz. So auch in Simmern mit 233 Punkten und einem Pokal.
 
Die andere Starterin des BHSC, Heike Pelk mit Sally, erlangte im Dreikampf den 3. Platz. Beide Starterinnen und ihre Vierbeiner erreichten im Shorty den 5. Platz.

Der BHSC bedankt sich für einen schönen  gelungenen Turniertag bei dem Hundesportverein Simmern/Ww e.V. und den Leistungsrichtern Ute von der Osten und Günter Bertels.

Inge Hohl mit Sammy gehofft, gekämpft und gesiegt beim THS Turnier am 13.09.2015 in Wiesbaden

Die Beselicher THSler waren in Wiesbaden am Start. Inge Hohl unschlagbar siegte mit Sammy im VK1 und holte sich von allen Teilnehmern die höchste Gesamtpunktzahl  von 239 Punkten  im Vierkampf 1. 

Newcomer Nicole Becker mit Percy gewann im Dreikampf den 1. Platz und Hindernislauf den 2. Platz. Ulla Voss startete mit Curly im VK2 und konnte im Gehorsamsteil mächtig Punkte sammeln.
Inge Hohl mit Sammy 1. Platz im VK1, Ulla Voss mit Curly 4. Platz im VK2. Im Mannschaftswettbewerb Shorty Inge Hohl mit Sammy und Ulla Voss mit Curly den 6. Platz.


Für faires Richten bedanken wir uns bei der Leistungsrichterin Bianca Schmitt vom HSVRM. Ebenso bei den Wiesbadener Hundefreunden für den reibungslosen Ablauf und die tolle Bewirtung   
 

THS Weiterbildung der Turnierhundesportgruppe vom Beselicher Hundesportclub in Dernbach/Ww. am 11. Und 12.09.2015 

Alexandra Karber mit Amy, Michaela Kleiner mit Emma und Ulla Voss  folgten der Einladung von den Dernbacher Hundefreunden zur Teilnahme an einem 2tägigen THS Seminar. Theorie und Praxis standen auf dem Programm. Die Praxis beinhaltete Festigung der Fußarbeit, technische Übungen, Lauf- und Gerätetechnik, speziell Slalom und Sechssprung. Spezielle Übungen für Kraft und Ausdauer. Die Seminarleitung hatte Melanie Spenrath.
Alle Teilnehmer hatten eine Menge gelernt und trotz Muskelkater der Hundeführer  recht viel Spaß dabei.
Es waren zwei tolle Tage und wir bedanken uns noch mal recht herzlich bei Melanie für die wertvollen Tips die sie uns fürs weitere Training mitgab.

wild born